JES AG

JES AG zieht positives Fazit der Intersolar 2019

Gemeinsam mit der HK Solartec GmbH, hat sich die JES AG zum ersten Mal vom 15.05.19 - 17.05.19 auf der Intersolar in München präsentiert und zieht nach drei erfolgreichen Messetagen ein positives Fazit.

"Die Intersolar ist die größte Plattform, um unsere Unternehmensgruppe unseren Kunden zu zeigen, in Gespräche zu kommen und über Fortschritte in der Branche zu sprechen. Daher nutzen wir diese Möglichkeit immer gerne, um unsere geballte Struktur auf unserem Stand zu präsentieren", so Jonas Holtz, Geschäftsführer der HK Solartec GmbH und Alleinaktionär/Aufsichtsratsvorsitzender der JES AG.

Sowohl Kunden, Interessierte als auch bestehende Geschäftskontakte nutzten die Gelegenheit, um sich über die Unternehmensgruppe zu informieren und über Neuheiten und Zukunftsaussichten im PV-Bereich auszutauschen.

"Wir freuen uns, dass wir so viel positives Feedback für unser neu gegründetes Energieversorgungsunternehmen erhalten haben und sehen uns darin bestätigt, dass das genau der richtige Schritt war", so Jonas Holtz, Aufsichtsratsvorsitzender und Alleinaktionär der JES AG.

Ein weiteres wichtiges Gesprächsthema war in diesem Jahr die Möglichkeit, PV-Anlagen außerhalb des EEG's zu errichten. Durch viele interessante Gespräche mit Flächenbesitzern können bereits in Kürze erste Projekte realisiert werden.

Nach dem positiven Auftritt in diesem Jahr wirft Jonas Holtz bereits einen Blick in die Zukunft: "Wir werden uns im nächsten Jahr gerade mit der JES AG nochmals größer präsentieren, weil wir in Zukunft mit unserem eigenen Stromprodukt und mit Einfamilienhausanlagen die Energiewende in die Haushalte bringen wollen."