Broderstorf, 11.02.2022

Keine Preiserhöhung der Pachtrate für Photovoltaik-Anlagen - Kunden profitieren vom Vorteil der eigenen Wertschöpfungskette innerhalb der JES.Group

Die Energiekosten sind seit Januar 2022 enorm gestiegen. Eine bittere Pille für den Verbraucher. Während jedoch alle Unternehmen, die Photovoltaikanlagen zur Miete anbieten, ihre Preise erhöht haben, ändert sich bei der deutschlandweit agierende Broderstorfer JES.Group für PV-Anlagen-Pächter nichts. Wir sprachen mit Geschäftsführer Jonas Holtz.

Warum erhöht die Branche die Mietpreise?

Aufgrund der steigenden Komponentenpreise, der höheren Logistik, der höheren Transportkosten – zusammengefasst aufgrund der Preissteigerungen, die die Industrie wegen der Corona-Krise vorgegeben hat.

Steht die JES.Group nicht vor dem gleichen Problem?

Natürlich werden auch wir damit konfrontiert. Wir hätten die Mietpreise ebenfalls erhöhen können, dann hätten wir mehr Profit gemacht. Darum geht es uns aber nicht. Wir wollen Marktführer werden und wir machen Energiewende für die Bürgerinnen und Bürger. Wir wollen jetzt die Vorteile, die wir über unsere Unternehmen und über unsere Größe generieren, aufgrund der exorbitant gestiegenen Strompreise auch in die einzelnen Haushalte bringen. Jetzt kommt das, was uns auszeichnet, zum Tragen. Wir haben über zehn Jahre lang eine eigene Wertschöpfungskette aufgebaut und komplett im Hause. Wir müssen keine Fremdleistungen einkaufen. Zum Team gehören eigene Monteure und Elektriker. Da wir direkt aus China einkaufen, ist unser Gestehungspreis für eine Photovoltaikanlage im Endeffekt deutlich günstiger als der der Mitwettbewerber. Wir reden hier von 30 bis 40 Prozent, die der Endkunde mit einer PV-Anlage der JES.Group in der Pachtrate gegenüber den Mietangeboten der Mitwettbewerber spart.

Wie schnell kann mir die JES.Group eine Anlage aufs Hausdach montieren?

In der Regel ist es so, dass der Verbraucher heute eine Anfrage an uns stellt und innerhalb von 14 Tagen eine qualifizierte Beratung von unseren Spezialisten im Außendienst bekommt. Innerhalb von drei Monaten ist die Anlage dann schlüsselfertig hergestellt und auch angeschlossen.

Sie haben Interesse an einer Solaranlage für 0€ Anschaffungskosten? Dann holen Sie sich jetzt Ihr unverbindliches Angebot unter www.jes.ag/angebot